Innovationspreis für Bibliotheken 2017

Innovationspreis für Bibliotheken 2017

Die Stadtbibibliothek Wildau hat zusammen mit ihrem Kooperationspartner, dem RoboticLab der TH Wildau, am 23. Oktober 2017 den Innovationspreis für Bibliotheken der Länder Berlin und Brandenburg 2017 gewonnen.

Mit dem Projekt “Leseförderung mit handlichen humanoiden Robotern” wird der Roboter zur Bildung eines Tandems von kindlichem Vorleser und nichtmenschlichem Partner eingesetzt, um Kindern beim Lesenlernen zu motivieren und zu unterstützen. Neben der Stadtbibliothek Wildau waren vier weitere Projekte von der Jury nomiert.

Der Innovationspreis wurde erstmals von der Berlin-Brandenburgischen Stiftung Bibliotheks-Forschung e.V. in Zusammenarbeit mit den Ausbildungseinrichtungen und Bibliotheksverbänden der Region vergeben.

Mehr zum Innovationspreis